Zeit: Donnerstag, 6. DS (16.40 Uhr bis 18.10 Uhr)
Ort: APB/E023
Umfang: 2V/2Ü/0P SWS
Sprache: Deutsch
Module: INF-B-480, INF-B-510, INF-BAS3, INF-LA28, INF-LE-WW, WI-BA-08, WI-MA-01, WI-MA-08-02, WI-MA-09-02

Aktuelles

  • Die erste Vorlesung findet am Donnerstag, den 12.10.2016 um 16:40 im APB/E023 statt. Die Übungen starten in der 2. Vorlesungswoche (KW42).

Kurzbeschreibung

Die Vorlesung gibt einen Überblick über die wichtigsten aktuellen Methoden und Entwicklungswerkzeuge zum Entwurf und zur Realisierung multimedialer verteilte Web-Anwendungen. Sie soll damit Studierende befähigen, für das jeweilige Anwendungsproblem die geeigneten Techniken und Werkzeuge zu wählen und eine Vorstellung zu entwickeln, welche Möglichkeiten diese bieten, wie sie methodisch vorgehen müssen und welche Schwierigkeiten damit verbunden sind. Es ist nicht beabsichtigt, substanzielle spezifische Erfahrungen mit einzelnen Werkzeugen oder Technologien zu vermitteln. Dennoch sollen insbesondere durch die begleitende Übung Erfahrungen sowie ein Verständnis über Wechselwirkungen zwischen den Eigenschaften der Zielsysteme und den Realisierungstechniken gewonnen werden. Hierzu werden der Übung wesentliche Teile einer konkreten komplexe Web-Anwendung entwickelt und in der Vorlesung wird in die hierzu notwendigen Technologien eingeführt.

Nach einer kompakten Einführung in dokumentorientierte Web-Technologien wird das Themen XML in den verschiedensten Facetten wie Schemata, Verknüpfung und Adressierung sowie Transformation, behandelt. Danach wird in die dynamische bzw. serverseitige Programmierung eingeführt. So werden Eigenschaften und Schnittstellen gängiger Protokolle für multimediale Internet-Anwendungen und spezifische Web-Technologien und -Frameworks für moderne, multimediale Rich-Internet-Anwendungen.

Diese Vorlesung basiert ursprünglich auf den Konzepten vorheriger „Web- und Multimedia-Engineering“-Vorlesungen der Seniorprofessur für Multimediatechnik. Eine Überarbeitung und Aktualisierung erfolgt sukzessive in diesem Semester. Die Klausur am Ende des Semesters bezieht sich ausschließlich auf die Inhalte der diesjährigen Vorlesung.

Vorlesungsplan

(Themen unter Vorbehalt)
KW Datum Ort Thema der Vorlesung Skript
41 12.10. APB/E023 Einführung Web Engineering
42 19.10. APB/E023
43 26.10. APB/E023 Dokumentbeschreibungsformate: HTML & CSS
44 2.11. APB/E023
45 9.11. APB/E023 XML-Technologien
46 16.11. APB/E023
47 23.11. APB/E023
48 30.11. APB/E023 Client-und serverseitige Web-Programmierung
49 7.12. APB/E023
50 14.12. APB/E023 Semantic Web
51 21.12. Jahreswechsel: Do, 21.12.2017 bis Mi, 03.01.2018 (siehe Jahresablaufplan)
52 28.12.
1 4.1. APB/E023 Fortgeschrittene Web-Programmierung
2 11.1. APB/E023
3 18.1. APB/E023 Multimedia Web-Inhalte & multimediale Web-Anwendungen
4 25.1. APB/E023 noch offen
5 1.2. APB/E023 noch offen

Voraussetzungen

Die Lehrveranstaltung baut auf den Vorlesungen zur Programmierung und Software-Technologie sowie die zu verteilten Systemen des Grundstudiums auf.

Einschreibung

Eine Einschreibung/Anmeldung zur

Prüfung, Leistungspunkte, Benotung

In der Regel erfolgt die Prüfung am Ende des Semesters in Form einer schriftlicher Klausur. Weitere Informationen finden Sie unter Hinweise zu Prüfungen und Klausuren.

Literatur

Zu jedem Kapitel ist im entsprechenden Skript eine Literaturliste angegeben.
Wichtige dort genannte Bücher wurden bzw. werden – soweit möglich – für den Lesesaal und z.T. für die Fakultätsbibliothek beschafft.