Kursbeschreibung

Im Blockpraktikum „Foundations of Physical Computing“ werden theoretische Grundlagen und praktische Kenntnisse für die Entwicklung interaktiver, physischer Systeme vermittelt. Hierzu werden zunächst elektronische Grundlagen anhand kleinerer Beispiele vorgestellt, ausprobiert und diskutiert. Zudem wird die Ansteuerung und Programmierung von Sensoren, Aktuatoren und Displays auf Basis des Arduino Microcontrollers an praktischen Beispielen umgesetzt und durch vertiefende Vorträge sowie Übungen ergänzt. Auch die CAD-Modellierung und deren physische Fabrikation mittels 3D-Drucker sind Bestandteil des Praktikums. Darüber hinaus werden Teilnehmer*innen des Blockpraktikums Einblicke in Wearables, E-Textiles und Smart Materials erlangen. Parallel arbeitet jede Projektgruppe zudem an einem Praxisprojekt, in dem eigene Prototypen zur Mensch-Computer-Interaktion entwickelt und am Ende des Blockpraktikums vorgestellt werden.

Plan für 2021

Eine mechanische Blume die „wächst“, je mehr Sport ich mache? Oder sie geht ein, wenn ich zu wenig trinke? Oder wenn ich meine echte Blume nicht gieße?

Dieses Jahr entwickeln wir „Shape-Changing Artifacts“, welche in der Lage sind, eigenständig ihre physische Form zu ändern. Durch gezielt Aktuierung ist so beispielsweise eine Änderung der Geometrie, des Volumens, der Oberfläche oder der Biegung denkbar. Diese Objekte sollen eingesetzt werden, um das Verhalten des späteren Nutzers zum Positiven zu beeinflussen.
Aus einer Kombination von Sensoren, WLAN-fähigen Mikrocontrollern, elektromechanischen Aktoren und individuellen Mechaniken wollen wir interaktive und sinnstiftende Objekte für den privaten Gebrauch konstruieren. Alle benötigten Komponenten und Techniken lernt ihr in der ersten Workshop-Woche, um sie in der folgenden Woche direkt für Euer eigenes Projekt anzuwenden.

Der genaue Ablauf des Blockpraktikum ist gerade in sorgfältiger Planung. Weitere Informationen werden, sobald verfügbar, auf dieser Seite veröffentlicht.

Zeitraum und Umfang

  • Format: Blockpraktikum, 0/0/4P
  • Zeit: 10.09.20 bis 08.10.20
    (Kernzeit: 13.09. bis 01.10.20, ganztägig)
Kalenderwoche 36
10.09.21
Kick-Off Veranstaltung
Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.
Kalenderwoche 37
13.09.21 bis 17.09.21
Workshops & thematische Einarbeitung
Weiter Information folgen.
Kalenderwoche 38
20.09.21 bis 24.09.21
Betreute Projektarbeit
Weiter Information folgen.
Kalenderwoche 39
27.09.21 bis 01.10.21
Eigenständige Projektarbeit
Weiter Information folgen.
Abschlusspräsentation (01.10.21, Uhrzeit wird noch bekannt gegeben.)
Kalenderwoche 40
04.10.21 bis 08.10.21
Nachbereitungszeit und Projekt Dokumentation
Ausarbeitung der Projektdokumentation.

Einschreibung

Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für dieses Blockpraktikum auf maximal 12 Teilnehmer begrenzt ist.
Die Plätze werden anhand der Einschreibereihenfolge vergeben.

Modulanrechnung

INF-B-510, INF-B-520, INF-B-530, INF-B-540, INF-MA-PR, INF-VMI-4

 

Alle Angaben zu dem Blockpraktikum sind unter Vorbehalt und spätere Änderungen oder Anpassungen sind möglich.